ABOUT

Als Chris auf der Strasse nur knapp dem Tod entkommt, sucht er den Weg zurück in die Gesellschaft.

Umsorgt von der Nachbarschaft lebt Chris gemeinsam mit seinem Kumpel Alex an einer Berliner S-Bahn Station. Heroinabhägigkeit bestimmt seinen Alltag und es scheint ihm unmöglich, sich aus dem Teufelskreis zu befreien. Als es ihm schlechter geht und er nur knapp dem Tod entkommt, beschließt er, die Straße und das Heroin hinter sich zu lassen. Wie kann ein junger Mann in unserer Gesellschaft seinen Platz finden, der er seit Kindesalter nirgendwo hinpasste – oder passen wollte?

Produktionnow films & Torero Film
KoproduktionFilmuniversität Babelsberg, ZDF/Das Kleine Fernsehspiel
OriginaltitelHausnummer Null
GenreDokumentarfilm
ProduktionslandDeutschland
Produktionsjahr2024
Länge95 min
Aufnahmeformat4K, Stereo
AufführungsformatDCP, MOV, MP4
SpracheDeutsch
TonDolby 5.1 + Stereo 2.0
Drehzeitraum2020 – 2023
DrehorteBerlin, Bayern
WeltpremiereFilmfestival Max Ophüls Preis
24.01.2024 | Wettbewerb Dokumentarfilm
Instagramhttps://www.instagram.com/hausnummernull/
Webseitehausnummernull.de